IC Erding

Der Verein

Der Inline Club Erding e.V. ist in den verschiedensten Ligen und Events vertreten:

 

Die Erding Crowns mischen heuer wieder in der Deutschen Inline-Hockey Liga (DIHL) mit. Die beiden anderen Teams des IC Erding sind ein harter Brocken für die anderen Mannschaften in der Leistungsklasse der Inline Liga, die ausschließlich in der Erdinger Eissporthalle stattfinden wird.

 

Letztes Jahr konnte mit dem PK Pumpenteam auf Anhieb ein Team des Inline Clubs die Leistungsklasse souverän für sich entscheiden.

 

Die Idee, die Erdinger Eissporthalle auch im Sommer zu nutzen und das Inline-Hockey zu etablieren, gab es schon länger. Lediglich der richtige Untergrund fehlte, da die Betonpiste ungeeignet ist. In Burgkirchen war vor nun inzwischen schon über zwei Jahren kurzfristig ein spezieller Inline-Boden käuflich zu erwerben.

 

Der PT-Hockeyshop in Erding unter Federführung von Geschäftsführer Markus Poetzel hat spontan zugeschlagen, den Boden gekauft und in der Eishalle verlegt. Nun musste alles schnell gehen. Eckard Schindler, beim Deutschen Eishockey Bund (DEB) zuständig für den Inline-Spielbetrieb, hat die Mannschaft sofort in die DIHL aufgenommen. Parallel dazu ist der I.C.E. aus der Taufe gehoben worden.

Christian Poetzel wurde zum Vorsitzenden gewählt, sein Stellvertreter ist Georg Kern. Das Amt der Schriftführerin übernahm Bärbel Herrnberger, als Schatzmeister fungiert Daniel Krzizok.

 

Der Kader der Crowns besteht dieses Jahr aus den bewährten Kräften der ersten beiden Jahre ergänzt durch einige hochkäritge Neuzugänge aus der Eishockeyszene die zu gegebener Zeit bekannt gegeben werden. 

 

Der I.C.E. wurde auch deswegen aus der Taufe gehoben um in Zukunft auch Hobbyspielern und vorallem ganzen Freizeitmannschaften ein verlässlicher Partner zu sein, der die Zeiten für das Inlinehockeyfeld in großer Zahl bucht und somit bessere Tarife bekommt.

 

Im Jahr 2012 hat der IC Erding e.V. eine Regionalmeisterschaft mit zwölf Mannschaften gestartet, die sich den ganzen Sommer über duellieren werden.